Weiterbildung

Weiterbildung

Um den steigenden Anforderungen in der Automobilbranche gewachsen zu sein, sollten sich sowohl Ihre kaufmännischen als auch technischen Mitarbeiter permanent weiterbilden. Nur mit hochqualifizierten Mitarbeitern können Sie die Marktposition des Autohauses weiter ausbauen. Zeigen Sie Ihrem Auszubildenden die Berufsperspektiven in Ihrem Betrieb auf. Zum Beispiel als:

Folgende Weiterbildungseinrichtungen stehen nach der Ausbildung bzw. Meisterprüfung zur Auswahl:

  • Kundendienstschulen und Trainingsinstitute der Automobilhersteller
  • Weiterbildungsinstitute
  • Handwerkskammern

Zeigen Sie Ihrem Auszubildenden, dass sich ein konsequenter Weg lohnt und bis in die Führungsetage reichen kann als

  • Betriebsleiter (m/w)
  • Serviceleiter (m/w)
  • Vertriebsleiter (m/w)
  • Geschäftsführer (m/w)
  • Abteilungsleiter (m/w)

Unsere Partner