Header Deckbild

Girls‘ Day

#girlsdaydigital – der Aktionstag 2022

Der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag ist das weltweit größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen und wird in diesem Jahr am 28. April 2022 durchgeführt.

Schülerinnen ab der 5. Klasse können dabei die Bereiche des Handwerks, der IT, der Naturwissenschaften und der Technik kennenlernen. 

Weitere wichtige Infos zum Tag und der Gestaltung durch Ihren Betrieb erhalten Sie in dem Erklärclip.

 

Vorschlag für einen Ablauf des Tages digital finden 

  1. 09:00 – 9:30 Uhr
    Welcome: Sie begrüßen die Mädchen und stellen sich kurz vor.
  2. 9:30 – 11:30 Uhr
    Geben Sie den Mädchen erst einmal einen Überblick zum Programmablauf und erklären Sie die Regeln vor Ort oder im digitalen Meeting.
    Nach der Einführung starten Sie eine kurze Vorstellungsrunde mit allen Teilnehmenden des Unternehmens, danach sollte eine Möglichkeit für erste allgemeine Fragen ermöglicht werden.
    Im Anschluss stellt sich Ihr Auszubildende/r und ihre/seine Tätigkeiten vor. Auch hier sollten anschließend Zeit für Fragen eingeplant werden.
    Als nächstes könnten Sie ein Spiel zur Auflockerung (Tipps sh. Ideenboard auf www. girls-day.de) durchführen und / oder einen Rundgang starten, geführt von Ihrer/m Auszubildende/n, mit Kurzinterviews je Abteilung/Fachbereich.
    Sollte noch Zeit übrig bleiben, könnten die Mädchen in Kleingruppen in einem Kreativ-Teil etwas er- oder ausarbeiten.
  3.  11:30 – 12 / 12:30 Uhr
    Mittagspause
  4.  12 / 12:30 Uhr – 13 / 13:30 Uhr
    Gespräch mit einem Vorbild/einem „Role-Model” mit Berufserfahrung: Infos zum Berufsweg, Tätigkeiten, Erfahrungen mit und ohne Klischees. Infos zu Ausbildungsvoraussetzungen, Ausbildungsstruktur, Gehalt, BAföG, Weiterbildung, Aufstiegsoptionen etc.; Infos als PDF bereitstellen und Rückfragen ermöglichen.
  5. 13:00 / 13:30 Uhr
    Lassen Sie den Tag gemeinsam Revue passieren. Anschließend bitten Sie um Feedback und verabschieden im Anschluss alle Teilnehmerinnen.

Mehr Ideen für den Tag finden Sie auch auf dem Ideenboard.

→ Ausführliche Infos dazu finden Sie hier:
      Girls’Day-Digital-Event Infos für Anbietende

 

→ Das Girls´Day-Radar ist ein Matching-Tool und bringt Sie
und interessierte Schülerinnen zusammen.
Der Eintrag
ins Radar ist kostenlos und wird nach kurzer Prüfung
freigeschaltet:
girls-day.de/radar

 

Angebot und Downloads zum Girls´Day 2022

Gestaltung eines indivuellen digitalen oder vor Ort Angebots ist möglich.

Indivuelles digitales Angebot

Dieser Leitfaden dient der Unterstützung der Einrichtungen und Unternehmen bei der Planung und Durchführung einer digitalen Veranstaltung. Sie können
z. B. einen virtuellen Rundgang durch Ihre Werkstatt / Ihr Autohaus oder Chatten mit Azubis gestalten.

Anleitung und Tipps

 

Angebot Vor-Ort

Vor-Ort-Veranstaltungen sollten nur unter Einhaltung der entsprechenden Hygienevorschriften durchgeführt werden.

Aktionsleitfaden

 

Materialien

Mädcheninfo / Flyer
Teilnahmebestätigung Girls´Day 2022
Freigabeerklärung
Einwilligungserklärung
Infokarte 2022
Plakat
Beschreibares Plakat
Elterninfo / Schulfreistellung in deutsch
Checkliste für Einrichtungen und Unternehmen

 

Pressekits finden Sie hier.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: http://www.girls-day.de