Header Deckbild

Ausbildungsausweis

Ein attraktives Leistungsangebot über den Arbeitsbereich hinaus trägt maßgeblich dazu bei, Ihre Auszubildenden zu motivieren und sie langfristig an sich zu binden.

Der Ausbildungsausweis ist hierfür ein gutes Instrument. Er kann von allen kaufmännischen und technischen Auszubildenden in Kfz-Betrieben – allerdings nur mit Einverständnis des Ausbildungsbetriebes, also Ihnen – sowie Mitgliedern der Kfz-Innung mittels einer Anforderungskarte beim ZDK angefordert werden – unkompliziert und kostenlos.

Der Auszubildende erhält mit diesem Ausweis attraktive Vergünstigungen bei derzeit folgenden Organisationen:

  • Verband der Technischen Überwachungs-Vereine e. V.
  • Allgemeiner Deutscher Automobil-Club (ADAC)
  • Lounge-Light Kerzen
  • Automobilmuseum Rosso Bianco – Aschaffenburg
  • Automobilmuseum „August Horch“
  • EFA – Museum für Deutsche Automobilgeschichte
  • AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM
  • TECHNIK MUSEUM SPEYER
  • Deutsches Museum
  • FUN-TIME-SPORT
  • Erlebniswelt – Freizeitpark – am Nürburgring
  • Movie Park Germany
  • IMAX 3D Filmtheater Sinsheim
  • IMAX Dome Filmtheater Speyer
  • IMAX Classic Filmtheater Speyer
  • Verkehrssicherheitstrainings
  • Model Renncenter Hamburg

Hier finden Sie den Antrag zu unserem Ausbildungsausweis sowie weitere Informationen zu den Vergünstigungen:

Anforderungskarte Ausbildungsausweis
Verguenstigungen Ausbildungsausweis

 

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an das

ZDK-Berufsbildungsteam

Herr Paul Seibert
Telefon: 0228 / 9127-285
Telefax: 0228 / 9127-151
E-Mail: seibert@kfzgewerbe.de