Duale Ausbildung

Doppelt hält besser! Die Duale Ausbildung

Das Berufsbildungsgesetzt (BBiG) und die Handwerksordnung (HwO) sind die rechtlichen Grundlagen für Deine Duale Berufsausbildung.

Und was heißt das?

Diese Gesetze schreiben allen Ausbildungsberufen verbindliche Ausbildungsordnungen vor, die von den Sozialpartnern entwickelt werden. Bei diesem Verfahren sind auf jeden Fall immer Experten aus der Praxis beteiligt, damit auch alle wichtigen Details mit einbezogen werden können. Koordiniert wird die Erstellung der Ausbildungsordnungen vom Bundesinsitut für Berufsbildung (BIBB). Verabschiedet werden diese dann aber von ganz oben - vom Bundesgesetzgeber.

Theorie & Praxis - immer vereint

Die Berufsschule

Deine Pflicht - Der Schulbesuch

Unsere Partner

Schließen