Tipps zur Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Für die Prüfungsvorbereitung gibt es zum Beispiel folgende Hilfsmittel:

  • Bei den technischen Ausbildungsberufen erscheint der Prüfungsvorbereiter „autofachmann“ für die Zwischen- und die Abschlussprüfung.
  • Bei den kaufmännischen Ausbildungsberufen gibt es den Prüfungsvorbereiter „autokaufmann“ für die Abschlussprüfung.

 Jetzt noch ein paar Tipps, wie Du Dich am besten vorbereitest:

  • Kontrolliere regelmäßig den Kenntnisteil des autofachmann bzw. autokaufmann
  • Lasse Dir die Prüfungsmodalitäten erläutern  
  • Erkundige Dich rechtzeitig über die Prüfungstermine
  • Erstelle Dir einen Übungsplan
  • Informiere Dich bei der zuständigen Kfz-Innung, Kammer und Berufsschule (Lehrer), ob Themen eingegrenzt und ein Prüfungsschwerpunkte gesetzt werden
  • Übe die praktische Prüfung mit Deinem Ausbilder
  • Beziehe Deine Mitschüler mit ein, deren Prüfung noch nicht so weit zurückliegt 
  • Lass Dir von Deinem Ausbilder vor der Prüfung frei geben, damit Du Dich in Ruhe auf die Prüfung vorbereiten kannst.

Unsere Partner