Header Deckbild

Mitmachen und gewinnen

Die neue Mitmach-Aktion für 2020
wird in Kürze bekannt gegeben!

Was muss ich dafür tun?

Sagen Sie uns einfach, warum Sie gerne mit Ihrer Klasse einen BLINKA-Projekttag gewinnen würden!

Und wenn Sie mit Ihren Schülern schon mal ein Auto-Projekt umgesetzt haben, wenn Sie das BLINKA-Magazin genutzt, ein Experiment durchgeführt, einen Ausflug zur örtlichen Feuerwehr gemacht oder gemeinsam Ideen für Zukunftsfahrzeuge gesponnen haben – lassen Sie uns daran teilhaben und schicken Sie uns Ihre Bilder, Fotos, Texte oder andere Materialien mit.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können 3. und 4. Klassen aus ganz Deutschland.

Was gibt es zu gewinnen?

PROJEKTTAG “MOBILITÄT-ZUKUNFTSWERKSTATT”

Gewinnen Sie für Ihre Klasse einen komplett organisierten Projekttag zum Thema Technik, Verkehrssicherheit und Mobilität in Ihrer Nähe. Außerdem gibt es noch kleinere Preise zu gewinnen.

 

Wohin schicke ich den Beitrag meiner Klasse?

Sie können uns Ihr Klassenfoto, Ihre Texte, Bilder, Fotos, Präsentationen, Filme per Mail schicken:

BLINKA@jungvornweg.de

Oder Sie schicken die Originale per Post an die folgende Adresse:

BLINKA Projektbüro

c/o jungvornweg – Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation

Loschwitzer Straße 13

01309 Dresden

Wann ist der Einsendeschluss?

Der Einsendeschluss für 2020 wird in Kürze bekannt gegeben!

Wer gewinnt?

Die Gewinner der Mitmach-Aktion werden per Los ermittelt.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen dürfen Klassen der 3. und 4. Klassenstufe aus ganz Deutschland.
  • Der Einsendeschluss ist der XX 2020, 23:59 Uhr.
  • Teilnahmebeiträge können per Mail an BLINKA@jungvornweg.de oder per Post an BLINKA Projektbüro c/o jungvornweg – Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation, Loschwitzer Straße 13, 01309 Dresden geschickt werden.
  • Organisator der Mitmach-Aktion ist der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V. als Träger der Initiative “AutoBerufe – Mach Deinen Weg!”.
  • Die Teilnehmer versichern, dass sie Autoren/Urheber der eingereichten Materialien sind und dass die Beiträge nicht Rechte Dritter verletzen.
  • Die Organisatoren haben das Recht, die Einreichungen unter Namensangabe der Teilnehmer im Rahmen des Grundschulprogramms BLINKA zu vervielfältigen, zu verbreiten, vorzuführen, öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und zu bearbeiten und umzugestalten.
  • Den Teilnehmern wird kein Honorar bezahlt. Die Versandkosten tragen sie selbst. Einreichungen können leider nicht zurückgeschickt werden.
  • Zu gewinnen gibt es einen Projekttag für die ganze Klasse.
  • Die Gewinner der Mitmach-Aktion werden per Los ermittelt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Mit der Einsendung eines Beitrags erkennt jeder Wettbewerbsteilnehmer die Bedingungen an.

Eindrücke des BLINKA-Erlebnistags 2018/19

So viel Spaß macht Lernen selten: In einem LKW kurvten die 20 Schüler der 4. Klasse der Grundschule Brennberg über die MAN Teststrecke in München.

Der Tag stand ganz unter dem Motto „Toter Winkel“: die Kinder führten Sicherheitsübungen durch und schauten sich einen LKW von innen an. Auch in einem Feuerwehrauto durften sie mehrere Runden auf der Teststrecke mitfahren. Anschließend lösten sie noch ein Verkehrssicherheitsquiz. Die Klasse aus Brennberg in Bayern hatte den ersten Preis der Mitmach-Aktion des Grundschulprogramms BLINKA gewonnen.

 

Eindrücke von der Mitmach-Aktion 2017/2018

Ein Erlebnis-Tag im Legoland® in Bayern.

Die Klasse 3b der Eichendorff Grundschule in Veitshöchheim hat den 1. Preis bei der BLINKA-Mitmach-Aktion des Schuljahres 2017/18 gewonnen.

Am 6. Juni 2018 besuchten die 23 begeisterten Kinder Legoland® in Günzburg und die “Hyundai Legoland® Fahrschule”. Auf dem dortigen Fahrschulparcours lernten sie Verkehrsregeln, lösten anschließend ein Verkehrssicherheitsquiz und bekamen zur Belohnung ihren eigenen Kinder-‘Führerschein’.

Dankeschön der Gewinnerklasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eindrücke von der Mitmach-Aktion 2016/17

Ein Erlebnis-Tag im Volkswagen Zentrum Singen.

Die Klasse 3b der Gemeinschaftsschule Steißlingen hat den 1. Preis bei der BLINKA-Mitmach-Aktion des Schuljahres 2016/17 gewonnen.

Am 4. Juli 2017 besuchten die 21 begeisterten Kinder das Volkswagen Zentrum Singen. Dort konnten sie lebhafte Einblicke in die Technik-Welt rund ums Auto gewinnen. Sie durchliefen einen Wissensparcours, lösten Quiz-Fragen und bauten ihr eigenes Solar-Auto.

Eindrücke von der Mitmach-Aktion 2015/16

Ein Tag in der Autostadt Wolfsburg.

Das war der erste Preis der BLINKA-Mitmach-Aktion im Schuljahr 2015/16. Gewonnen hat ihn unter vielen tollen Einsendungen – Klassenfotos, Zeichnungen, Projektbeschreibungen und Briefen – die Klasse 4d der Martin-Luther-Grundschule in Blankenburg.

Am 13. Juni besuchten die Schülerinnen und Schüler die Autostadt, durften einen Blick hinter die Kulissen der Autoproduktion werfen und bastelten in einem Workshop ihre eigenen Elektroautos.